TENS Anwendungsgebiete

StethoskopUnkompliziert behandeln und einfach anwenden

Mit einer „Transkutanen Elektrischen Nervenstimulation“, werden unterschiedlich Schmerzen behandelt. TENS wie es in Kurzform ausgesprochen wird, kommt gerade bei akuten und chronischen Schmerzen hervorragend und hilfreich zum Einsatz und bietet einen hohen Nutzungskomfort an. Eine Medizintechnik für die Heimanwendung, die eine Besserung verspricht. Denn Tabletten und Medikamente im Allgemeinen nehmen sich nicht der Symptome und dem Beschwerdebild an. Daher stehen viele Anwendungsgebiete auf dem Plan, um sanft und schonend vorzugehen.

Eine Reizstromtherapie mit hohem Anwendungsniveau

Mit dem TENS Gerät wird die körpereigene Schmerzhemmung angeregt. Dieser Mechanismus regt den Körper zur Mitarbeit an. Somit passen die TENS Geräte wunderbar in ein Gesamttherapiekonzept und sind wie für die Heimanwendung geschaffen. Gerade chronischen Schmerzpatienten profitieren davon. Eine Begleitbehandlung, die für sich spricht und kinderleicht anzuwenden ist. Gerade die Kombination macht es auch, damit andere Therapiebausteine wie die Akupunktur oder chirurgische Verfahren, wirkungsvoll zum Einsatz kommen. Dazu werden folgende Schmerzarten vorgestellt, die mit einem TENS Gerät unterstützend zu behandeln sind.

Umfangreiche Anwendungsgebiete und beste Ergebnisse

Zu den Klassikern, bei denen TENS angewendet wird, kommen Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, eine Über- oder Fehlbelastung, Nervenschmerzen und Kopfschmerzen vor. Selbst nach einem Sturz, führt ein TENS Gerät eine Besserung herbei. Und so werden die vorrangigen Anwendungsgebiete aufgezeigt:

  • Bei chronischen Schmerzen, können Patienten die Behandlung Tag für Tag von zu Hause aus durchführen.
  • Bei akuten Schmerzen ist die Reizstrombehandlung nach Verletzungen und Unfällen sinnvoll.
  • Bei Migräne- und Spannungskopfschmerzen hat sich TENS bestens bewährt.
  • Bei Menstruationsbeschwerden werden diese minimiert, ohne eine zusätzliche Schmerzmeditation herbeizuführen.
  • Bei Geburts- und Wehenschmerzen kann TENS nach Rücksprache mit dem Gynäkologen angewendet werden.
  • Bei Nervenschmerzen und die können hartnäckig sein, wie die Trigeminusneuralgie, werden stechende Schmerzen ausgeschaltet und eine Besserung herbeigeführt.
  • Bei Rücken- und Nackenschmerzen wird TENS als gängiges Mittel eingesetzt.
  • Beim Tennisarm und Golfer-Ellenbogen, kann das TENS Gerät den schmerzhaften Reizzustand lindern.
  • Bei Arthrose und Abnutzungserscheinungen, hat sich TENS mit seinen vielfältigen Möglichkeiten bereits einen Namen gemacht

Zudem nimmt es sich Verspannungen an, der Schmerzlinderung und kann ein wertvoller Therapiebaustein sein. Denn seine Fähigkeiten dringen tief in die Muskulatur und das Gewebe ein und behandeln nicht nur rein oberflächlich. Eine Reizstromtherapie bietet daher gute Chancen für eine Besserung an. Zudem beugt es vor, lindert und heilt. Denn so mancher, wurde mit einem TENS Gerät seine Schmerzen los.

Mann in ArztpraxisEin Allrounder der die Genesung in den Vordergrund stellt

Verletzungen, Unfälle, Fehlbelastungen und Abnutzungserscheinungen sind heute an der Tagesordnung. Mit einem TENS Gerät wird bereits nach wenigen Anwendungen eine Linderung herbeigeführt. Ohne Medikamenten mit Nebenwirkungen den Vortritt zu geben. Unterstützend einsetzbar und einfach und unkompliziert zu bedienen, wurde es für die Heimanwendung konzipiert. Selbst bei Durchblutungsstörungen, Thrombosen und Venenproblemen, spricht der Erfolg ganz für sich. Damit erweist die Reizstromtherapie gute Dienste und ist vielseitig einsetzbar. Ein Allrounder, der die Genesung in den Vordergrund stellt und von Nebenwirkungen keine Rede ist.

Die Quintessenz daraus

Immer mehr Menschen greifen zu TENS und behandeln sich in gewisser Weise selbst. Andere wenden es als Unterstützung und auf Empfehlung vom Arzt hin an. Der große Vorteil ist, dass vielen Menschen geholfen werden kann und das vom Sofa oder der Couch aus. Selbst im Büro und unterwegs, kann es wohlwollend seinen Dienst erweisen und daher ist ein TENS Gerät einen Kauf wert und weist eine hervorragende Therapieoption auf.